Sonntag, 12. November 2006

So liebe Leser heute geht es los, ich lasse euch an meinem verwirrendem Leben teilnehmen. Wobei ich sagen muss dass es heute seh langweilig anfängt, da heute ein Sonntag ist. Also als ich wurde heute Morgen irgendwann von meiner Freundin geweckt was mich zwar erst nicht sehr beeindruckte da sie zu erst ins Bad gegangen ist und ich so nochmal eine viertel Stunde pennen konnte doch als sie wieder kam, machte sie das Licht an! Ich dachte mir die Welt ging unter viel zu hell! Okay ich verpennt wie ich bin, gucke nach der Uhrzeit halb 11 -das geht doch noch, zieh mir was über und Wasche mich und ziehe mich danach an gehe runter und esse was. Okay bissher noch ganz normal alles bis ich dann mit meiner Freundin auf ihr Zimmer gengangen bin und Popstars geguckt habe ichd achte ich drehe am Rad, so viel gequirlte Scheiße auf einem Fleck das ist doch der Hammer Schlecht hin. Als es dann zuende war wurde ich auch schon nach Hause gefahren, und weils ein Sonntag ist mache ich es wie immer: Fernseher an, Rechner an! M'kay n bischen mit nem kumpel geskypte und Computer gespielt, gechattet und mich gelangweilt. Als ich dann auf die Uhr schaute war es auch schon 18:45 Uhr es gab Abendbrot! Hey und dann? Dann hab ich noch n bischen telefoniert und sitze jetzt hir und schreibe meinen Tag nieder wunderbar! So jetzt wünsche ich dem Volk noch einen schönen Abend und verabschiede mich

 

 

Stefan

12.11.06 20:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen